Zuletzt aktualisiert am 29.05.2015
Weitere Informationen siehe unter Aktuelles/Verein oder Bilderbuch oder Veranstaltungen

Aktuelles Deutschlandwetter zur Tourenplanung findet Ihr hier oder hier

Monatlicher MfA-Stammtisch

Bitte vormerken und im Terminplaner eintragen!!!


Der Treffpunkt des nächsten Stammtisches wird in Kürze bekannt gegeben.

Terminplanung 2015 ist online !

Bestellte MFA-Kleidung

Wie schon per Mail mitgeteilt werden wir sehen Ob & Wann die Kleidung ankommt.

Fronleichnamausfahrt 2015
Vom Do. 04. Juni 2015 bis So. 07. Juni 2015

Nach unserem letztjährigen Erfolg in Tirol ist unser Themme sogleich wieder hochmotiviert an die Suche für eine neue Bleibe
für unsere Fahrt 2015 gegangen und wurde natürlich fündig.

Diesmal geht es nach Kaprun/Österreich beim Großglockner,
ins Verwöhnhotel Vötter´s Sportkristall, www.sportkristall.at

Bei Fragen meldet Euch bei Themme Schröter per Mail unter Schroeter-rietenau@t-online.de
oder Telefonisch unter
0172/7179010

Anbei nun weitere Informationen:

1.HIER die Hinfahrtstrecke nach Kaprun, (GDB-Datei).

Die Gesamtstrecke beträgt 456 Km, Zeitvorgabe 7 Std. und 16 min.

Weiter gibt es HIER den Streckenplan als PDF.

Mittagstisch ist reserviert, (ca. zwischen 12:00 – 13:00) in der Nähe von Bad Tölz, (ca. 300 Km), beim: 

Kramerwirt in 83646 Arzbach, Hauptstraße 22,

Tel. 08042-972799-0 unter www.kramerwirt-arzbach.de

2. Tagestour von Themme: Rundkurs von Kaprun aus nach Südtirol.
Strecke Felbertauerntunnel nach Südtirol über Staller Sattel, wieder zurück über den Großglocknerpass.
Strecke 280 Km. Zeit ca. 4 Std.
GDB-Datei gibt es HIER

3. Tagestour von Günni: Rundtour Kaprun - Hohe Tauren - Kaprun

ca. 340 km.

GDB-Datei gibt es HIER

4. RÜCKFAHRT-Strecke geplant von Günni

GDB-Datei gibt es HIER

Bitte holt Euch alle Dateien auf Euer NAVI !!!

Noch ein Link: www.foto-webcam.eu/webcam/zellamsee/

Weitere Informationen werden hier unmittelbar erscheinen !

Neues zum Thema Motorrad unter Motorradonline http://www.tourenfahrer.de

Im Jahr 1976 fuhren Wilfried Bauer, Dieter Kienzle, Werner Dreher, Klaus Hamann, Joachim Sinn und Wilfried Unkauf mit ihren Mofas/Mopeds in den Schwarzwald nach Dornstetten in den Urlaub. 
In der Folge war die Idee geboren mit den Zweirädern mehr zu unternehmen/erleben und auch einen Verein zu gründen. Im Jahre 1978 verfügen die ersten der Clique bereits über richtige Motorräder und der Personenkreis erweiterte sich ständig.
1981 wurden die ersten Motorradtreffen besucht wie z.B. das BMC-Treffen in Burghausen, Motorradtreffen in Ketsch, 1981 in Memmingen und Ratzenried,
1982 in Walldürn. Später folgten dann Treffen in Obing und Schenefeld bei Itzehoe. Die Treffen BMC, Obing und Schenefeld wurden jahrelang besucht, der ein oder andere schaut auch heute noch dort vorbei. Hinzu kamen allerlei sonstige Ausflüge an den Bodensee, zum Elefanten-treffen nach Salzburg, Osterausfahrten, Wanderungen am 1.Mai, Spalierfahrten zu Hochzeiten und vieles andere.
Bereits in den Anfangsjahren wurde dann beschlossen ein eigenes MFA-Treffen auf die Beine zustellen. Zu diesem Zweck kam es am 11.11.1983 in der Werkstatt der Fa. Goller zur Gründungsver-sammlung der Motorradfreunde Aspach e.V.
Weitere Informationen siehe Chronik Teil 1 und  Teil 2